Sammelspaziergang im Museumsquartier Bern: Summt da etwas?

VERANSTALTUNG – MUSEUMSQUARTIER 14.06.2022 – 23.08.2022

Zum Kalender
Bild zum Sammelspaziergang: summt da etwas?.jpg

Auf unserem Streifzug mit Franziska Witschi, Biologin, betrachten wir das Museumsquartier durch die Augen eines Insekts.

Unsere Insekten im Museumsquartier sind sehr aktiv, aber nicht immer sichtbar. Auf dem Sammelspaziergang gehen wir verschiedenen Fragen nach. Wo lebe ich, wo finde ich Futter, wo niste ich mich ein und wo verstecke ich mich? Wo finde ich Plätze zum Ausruhen und zum Sonnenbaden – und welche Gefahren und Hindernisse stellen sich mir in den Weg? Von diesen Fragen ausgehend, werfen wir einen Blick auf Naturwerte und die Biodiversität.

In die Reihe «Sammelspaziergänge» lernt man das Kirchenfeld aus ungewohnter Sicht kennen: Expert:innen sammeln zusammen mit Teilnehmenden Wissen über das Quartier, z. B. über Biodiversität, Sicherheit, spielen, soziale Treffpunkte, Architektur, Inklusion usw., das anschliessend in die Prozesse und die Ideenfindung für das Museumsquartier Bern fliesst. Was müssen wir über das Quartier wissen, um ein Kooperationsmodell und einen neuen Stadtraum zu entwickeln?

Kommen Sie mit! Sie werden Vertrautes mit neuen Augen sehen.

Weitere Informationen

Treffpunkt

Beim Projektbüro im Museumsgarten

Helvetiastrasse 14, 3005 Bern

Eintritt

frei

Anmeldung

info@mqb.ch

Termine

Di.
23.08
  1. 18:00 — 20:00