Museumsquartier Bern

Herzlich Willkommen im Museumsquartier

Im Berner Kirchenfeldquartier besteht eine Dichte an Kultur- und Bildungsinstitutionen. In den kommenden Jahren rücken diese näher zusammen, wobei gemeinsam mit Besuchenden, der Quartierbevölkerung und Berner:innen ein neuer Raum belebt, gestaltet und weiterentwickelt wird.

Wir machen uns auf den Weg

Zwischen Helvetiaplatz und Kirchenfeldstrasse liegen elf Kultur- und Bildungsinstitutionen. Lange Zeit bestanden sie unabhängig voneinander. Mit der Gründung des Vereins Museumsquartier Bern im Juni 2021 entsteht Neues. Die Institutionen wachsen in einer Aufbauphase bis 2024 Schritt für Schritt zusammen und behalten gleichzeitig ihre eigene Identität. Diese Vielfalt bietet unerschöpfliche gegenseitige Anknüpfungspunkte und ermöglicht nicht nur die Schaffung von gemeinsamen inhaltlichen Formaten, sondern auch das Gestalten eines neues Stadtraumes im Museumsgarten zwischen den Häusern.

Damit entsteht etwas, das weit über die Summe der einzelnen Häuser hinausgeht – ein reichhaltiger Erlebnisraum als Anziehungspunkt für Besuchende von nah und fern. Der dialogische und partizipative Ansatz macht das Museumsquartier Bern europaweit einzigartig. 

Die elf Institutionen: