Bericht für eine Akademie

Veranstaltung Hilfe, es lebt! 22.11.2021 – 27.11.2021

Zum Kalender
Uwe Schönbeck und präparierter Affe
Uwe Schönbeck spielt Kafkas «Bericht für eine Akademie» NMBE/Schäublin

Schauspieler Uwe Schönbeck bringt eine der bekanntesten Geschichten Kafkas ins Museum. Als Grenzgänger zwischen Mensch und Tier verspricht er einen herrlich philosophischen Abend.

Franz Kafka ist der unbestrittene König der Verwandlungsgeschichten. «Ein Bericht für eine Akademie» stellt das Menschsein auf skurrile Weise auf den Kopf: Ein Affe sucht nach einem Ausweg aus seiner Gefangenschaft und wird deshalb zum Menschen. Er nennt sich Rotpeter und bestreitet sein Leben erfolgreich als Varietékünstler. Von seiner Menschwerdung berichtet er den hohen Herren der Akademie.

In dieser Ein-Mann-Erzählung wirft Kafka erfolgreich und kurzweilig die Frage auf: Wie viel Affe ist im Menschen und wie viel Mensch im Affen?

Weitere Informationen

Beginn

20.00 Uhr

Türöffnung

19.30 Uhr, Mit Barbetrieb

Covid19 Schutzmassnahmen:

  • Der Anlass kann unbeschwert und weitgehend ohne Maskenpflicht durchgeführt werden. Dafür ist für alle Teilnehmenden ein gültiges Covid-Zertifikat notwendig (Geimpfte, Genesene und Getestete).
  • Bitte weisen Sie für die Einlasskontrolle ein gültiges Covid-Zertifikat und einen Ausweis vor.
  • Es werden keine Kontaktdaten erhoben
  • Konsumation ist möglich
  • Antigen-Schnelltest können ua. im Le Ciel Testzentrum gemacht werden. Hier weitere Infos.

Termine