VERSCHOBEN: «Queer»-Fest

Veranstaltung - Hilfe es lebt! 06.12.2021

Zum Kalender
Sonderausstellung "Queer"

Auf Grund der sich verschlechternden pandemischen Lage wird das «Queer»-Fest verschoben. Die Veranstaltung findet voraussichtlich nächstes Jahr statt. Datum folgt!

Viele Gründe um zu feiern! «Queer» gewinnt den Prix Expo der SCNAT und konnte sich somit gegen die anderen nominierten Ausstellungen des Naturhistorischen Museum Basel und des Naturmuseum Winterthur durchsetzen. Zudem wird die bunte Ausstellung, in der es um die Vielfalt der Geschlechter in der Natur und beim Menschen geht,  um ein gutes Jahr verlängert: Interessierte Personen dürfen sich noch bis zum 19. März 2023 an der Sonderausstellung erfreuen. Da wir die Ausstellung aus gegebenen Gründen noch nicht wirklich mit einer Vernissage einweihen konnten, freut es uns nun umso mehr, all diese Gründe mit Ihnen zu feiern.

Wir laden Sie herzlich ein zur feierlichen Ausstellungsbesichtigung, mit Bars, DJ und Live-Konzert am Montag 6. Dezember, ab 19.30 Uhr.

Die Veranstaltung ist öffentlich, es bedarf keiner Anmeldung.

Einlass nur mit gültigem Covid-Zertifikat. Es gilt Maskenpflicht.