Naturhistorisches Museum Bern, Ausstellung Flossen-Füsse-Flügel, Chamäleon fängt Fliege

Flossen-Füsse-Flügel – Der Werdegang der Wirbeltiere

Dauerausstellung

Einfache Wasserwesen wurden Fische, entstiegen später als Amphibien dem Wasser und entwickelten sich zu Reptilien weiter – die Ausstellung erzählt die packende Geschichte der Evolution.

Vom 13. September bis zum 05. Oktober ist die Ausstellung Flossen-Füsse-Flügel wegen Bauarbeiten geschlossen.

Die Ausstellung vermittelt dem Publikum mit ihren Objekten, Inszenierungen und leicht verständlichen Texten einen guten Einblick in die Evolution der Wirbeltiere. In verschiedenen Stationen wird die seit Jahrmillionen andauernde Entstehungsgeschichte vom kieferlosen Urahn bis zum weit entwickelten Menschen dargestellt.