Naturhistorisches Museum Bern, Kinder spielen mit den Themenkoffern

Auf eigene Faust – Entdeckungsreise für Familien und Kinder

Dauerausstellung

Familien und Kinder – neben tollen Veranstaltungen bieten wir euch mehrere Angebote, die ihr jederzeit eigenständig im Museum nutzen könnt.

Entdeckerkoffer

Gehörst du zu den jungen und neugierigen Entdeckern? Zur Ausrüstung für eine spannende Erkundung des Museums kannst du dir und deinen Leuten einen der 10 Entdeckerkoffer holen. Bestimmt ist unter den verschiedenen Themen eines das du noch nicht kennst. Die Koffer warten nach der Kasse im Schrank mit den Bullaugen auf dich. Die Schlüssel dazu gibt es an der Kasse gegen Hinterlegung eines Ausweises.

  • kostenlos
  • sinnlich, spielerisch und lehrreich
  • für drei Altersklassen: ab 3 Jahren, ab Kindergarten und ab 1. Klasse

Die 10 Entdeckerkoffer

1 Steinreich ab 4 Jahren Steine und Mineralien sehen, tasten, riechen, schmecken und hören. Manche Steine eignen sich sogar zum Zeichnen und Malen.

2 Augenblick ab 4 Jahren Kannst du die 8 fast lebensechten Glasaugen den richtigen Tieren zuordnen?

3 Haariges ab 3 Jahren Welches der 8 Fellstücke schützt welches Tier?

4 Auf Schritt und Tritt ab 7 Jahren Wen findet man am Ende dieser und jener Spur? Suche zu Fährten und Trittsiegeln die dazugehörigen Tiere im Museum.

5 Auf Safari ab 3 Jahren Ein Koffer voller Gummitiere. Wie heissen sie? Findest du sie als Tierpräparate in den Dioramen?

6 Such mich! ab 7 Jahren Scharfsichtige Beobachter spüren versteckte Randfiguren in den Dioramen auf.

7 Kunterbunt ab 3 Jahren Welches Tier trägt welches bunte Kleid?

8 Tischlein deck‘ dich ab 5 Jahren Füttere die hungrigen Tiere mit der richtigen Nahrung.

9 Tierschmuggel ab 9 Jahren Zollkontrolle: «Bitte öffnen Sie Ihren Koffer!» Welche der 30 tierischen Objekte darf man in die Schweiz einführen und welche sind verboten?

10 Grau und grandios ab 7 Jahren Was haben der Elefant und die Ballerina gemeinsam? Noch mehr Verblüffendes zu den grauen Riesen ist in diesen Koffer gepackt

Entdeckerecke

In der Entdeckerecke ist Berühren erlaubt: ein Biber- oder ein Rehfell streicheln, eine Elefantenhaut spüren, mit Vogelflügeln fächeln, Rätselhaftes in einer Kiste ertasten und erraten, Spuren stempeln, Puzzles lösen und Vieles mehr.

  • Die Entdeckerecke findest du im 1. Obergeschoss
  • Sie wird an gewissen Tagen von freiwilligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreut. Sie zeigen dir noch zusätzliche, seltene und kostbare Objekte und beantworten deine Fragen.

Zu diesen Zeiten ist die Entdeckerecke betreut

April bis Oktober

Mi 14–18 Uhr

Sa 11–17 Uhr

So 10–17 Uhr

November bis März

Mi 14–18 Uhr

Fr 13.30–17 Uhr

Sa 11–17 Uhr

So 10–17 Uhr

Während der Schulferien

Di 13.30–17 Uhr

Mi 14–18 Uhr

Do, Fr 13.30–17 Uhr

Sa 11–17 Uhr

So 10–17 Uhr

Museum geschlossen

24. Dezember 2017

1. Januar 2017

Geolabor

Mit einem Feuerstein Funken schlagen, kleinste Fossilien unter dem Binokular studieren, dich im Steinmemory messen, herausfinden welche Mineralien sich gut oder gar nicht spalten lassen.

Im Geolabor im 2. Obergeschoss stehen 35 Experimentierkistchen zu Mineralien, Gesteinen und Fossilien bereit. Hier kannst du die Steine selber in die Hand nehmen, bestaunen und untersuchen. Wenn der Raum nicht gerade für eine Schulklasse reserviert ist, bekommst du den Schlüssel dazu gratis an der Kasse gegen Hinterlegen eines Ausweises.