Bière de musée

Communiqué de presse

Vers actuel
Museumsbier
Museumsbier NMBE/Schäublin

Schade eigentlich: Museen haben unter der Woche dann geöffnet, wenn viele Menschen arbeiten. Mit «Museumsbier» lassen sich Feierabend und Museumsbesuch in einigen Berner Museen genüsslich kombinieren. In unserem Museum empfängt «T. rex» die Gäste höchstpersönlich.

In unserem Museum bietet sich die Gelegenheit, den Feierabend mit T.rex zu verbringen: «T. rex – Kennen wir uns?» gehört wohl zu den spektakulärsten Dinosaurier-Ausstellungen, welche die Schweiz je gesehen hat. Die Sonderausstellung zeigt lebensechte Nachbildungen von T. rex und anderen Dinos - manche brüllen und bewegen sich sogar. Die Schau zeichnet ein überraschendes Bild des vermeintlichen Monstrums, denn alle kennen T. rex – aber kennt man ihn wirklich? Dieser Frage wird bei jedem zweiten «Museumsbier» nachgegangen, denn die Besucher erwarten jeweils zwei unterhaltsame Kurzführungen mit allerlei spannende Fakten zum Monstrum.

«Museumsbier» ist ein gemeinsames Projekt des Alpinen Museums der Schweiz, des Bernischen Historischen Museums, des Kunstmuseums Bern, des Museums für Kommunikation, des Robert Walser- Zentrums, des Vereins Museen BernBern Welcome und unseres Museums. Es startet nun bereits in die dritte Saison und bringt Neues: Mit BrauKunst wurde ein Berner Bierpartner gefunden, welcher eigens dafür ein Museumsbier braut. Es soll ein dezent malziges, untergäriges und deshalb ein süffiges und leicht bekömmliches Bier werden. Dieses erweitert das Barsortiment jedes Hauses, selbstverständlich werden jedoch auch allerlei andere Getränke angeboten. Eine weitere Neuheit ist der Bierpass, welcher an die Feierabendgäste abgegeben wird. Wer während der Veranstaltungsreihe vier der sechs teilnehmenden Institutionen besucht, erhält ein gratis Getränk und zusätzlich die Chance auf den Gewinn des Hauptpreises.

Weitere Informationen

Daten

23. Januar bis 12. März, jeden Donnerstag

Dauer

17 - 20 Uhr

Daten der Kurzführungen

30. Januar, 13. und 27. Februar sowie 12. März 2020, jeweils 18 und 19 Uhr

Eintritt

Das erste Getränk wird mit einem Aufpreis von 5 Franken verrechnet.

Es werden keine Kultur-Ausweise akzeptiert (Kultur LEGI Ausweis, Schweizer Museumspass, Museums Pass Musée, Raiffeisen-Karte, Jugendkulturpass 16-26).

Geöffnete Museen: Alpines Museum der Schweiz, Bernisches Historisches Museum, Kunstmuseum Bern, Museum für Kommunikation, Naturhistorisches Museum Bern, Robert Walser-Zentrum.

Weitere Informationen zu Ausstellungen und Spezialprogramm der anderen Häuser finden Sie auf den Webseiten der Museen und auf www.museen-bern.ch.