Visite des coulisses - notre musée en route vers Mars

Veranstaltung – Hilfe, es lebt! 07.10.2020 – 08.10.2020

Vers l'agenda
Geologe und Marsforscher Beda Hofmann
Geologe und Marsforscher Beda Hofmann NMBE/Schäublin

Cette manifestation se déroulera en langue allemande.

Beda Hofmann verrät, was unsere Sammlung mit der aktuellen Marsforschung zu tun hat.

In seinem Vortrag nimmt Forscher und Kurator Beda Hofmann die Besucherinnen und Besucher mit auf seinen persönlichen Weg zum Mars. Er erzählt, wie ihn seine Forschung nach Leben im Gestein in Kontakt mit der Marsmission der Europäischen Weltraumorganisation gebracht hat und wie er als Mitglied der ExoMars Mission zukünftig Fotoaufnahmen der Marsoberfläche auswerten und interpretieren wird.

In einem seiner Forschungsbereiche beschäftigt sich Beda Hofmann mit dem Finden und Analysieren von biogenen Spuren – also Spuren von mikrobiellem Leben im Gestein. Als Experte prüft er nun mit gleicher Forschungsmethode, ob Gestein vom Mars ähnliche Lebensspuren enthält. Derartige Forschung mit naturhistorischen Sammlungen lieferte wegweisende Ideen für die Forschung nach Leben auf dem Mars und legte damit einen wichtigen Grundstein für die ExoMars Mission. 

Viele ähnliche und weitere Geschichten, Probleme und Erfolge wird Beda Hofmann in seinem Vortrag zum heutigen Stand der Marsforschung vorstellen.  Aufgrund der aktuellen Lage handelt es sich anstelle einer Führung um einen Vortrag.

Informationen zur Führung

Treffpunkt

Bei der Kasse

Anmeldung obligatorisch

Platzzahl beschränkt

Preis

regulärer Eintritt

Dauer

ca. 1 Stunde

Bei den Mittwoch-Abendführungen ist zusätzlich ein Gratiseintritt für ein frei wählbares Datum inbegriffen.