Behind the scenes tour - Modern Times

Veranstaltung – Hilfe, es lebt! 05.06.2019 – 06.06.2019

To the calendar
Im Präparatorium
Die Knochenentfettungsmaschine im Präparatorium NMBE/Schäublin

This event will be held in German language. Eine ratternde Knochenentfettungsmaschine und eine Vakuumkammer, die Gläser mit Fischen und Co. zuverlässig verschliesst. An der «Führung hinter die Kulissen - Modern Times» zeigt unser Präparatorium auf, wie neueste technische Errungenschaften das Haltbarmachen von toten Organismen erleichtern und die Qualität der Präparate sichern.

Moderne Zeiten in unserem Präparatorium: Als erstes Museum weltweit sind wir im Besitz einer speziellen Knochenentfettungsmaschine. Der Prototyp, an dessen Ausarbeitung das Präparatorium massgeblich mitbeteiligt war, dient dazu, das Fett aus den Knochen zu ziehen. Eine Notwendigkeit, um präparierte Skelette möglichst lange haltbar zu machen, denn über längere Zeit zersetzt das Fett das Kalzium in den Knochen und sie werden spröde oder zerbröseln.

Ähnlich verhält es sich mit in Flüssigkeit konservierten Tieren wie Fischen und Schlangen. Werden die Konservierungsgläser nicht absolut luftdicht verschlossen, verdunstet die Flüssigkeit und die Konservate nehmen Schaden. Aus diesem Grund steht in unserem Präparatorium eine Vakuumkammer, die der Verdunstung mittels Unterdruck den Garaus macht. Auch sie ist eine neue technische Errungenschaft, die bislang in nur wenigen Museen anzutreffen ist. An der spannenden Führung bekommen die Besucherinnen und Besucher die beiden Maschinen in Aktion vorgeführt und es wird erklärt, wie sich das Aufkommen dieser Maschinen auf die Präparationsarbeit auswirkt.

Informationen zur Führung

Treffpunkt

im Eingangsbereich

mit Anmeldung

Platzzahl beschränkt

Preis

regulärer Eintritt

Dauer

ca. 1 Stunde

Bei den Mittwoch-Abendführungen ist zusätzlich ein Gratiseintritt für ein frei wählbares Datum inbegriffen.

Dates