Lehre als Naturwissenschaftliche Präparatorin/ Naturwissenschaftlicher Präparator

Stelle

Zu Aktuelles
Naturhistorisches Museum Bern, Präparator Constantin Latt modelliert eine Dermoplastik eines Hundekopfes
Constantin Latt NMBE/Schäublin

Im Naturhistorischen Museum Bern ist per 1. April 2019 oder nach Vereinbarung folgende
Stelle zu besetzen: Lehre als Naturwissenschaftliche Präparatorin/ Naturwissenschaftlicher Präparator
Zoologische Fachrichtung (Ausbildungsdauer 4 Jahre)

Ihr Profil 

Sie haben Interesse an der Zoologie, Natur und Umwelt. Sie verfügen über Gestaltungstalent und Kreativität. Sie sind mindestens 18 Jahre alt. Gute Voraussetzungen bieten ein abgeschlossener Vorkurs an der Schule für Gestaltung oder eine abgeschlossene Berufslehre in einem gestalterischen Beruf. 

Unser Angebot 

Wir bieten eine fundierte Ausbildung, welche sich an den Richtlinien des Verbandes Naturwissenschaftliche Präparation Schweiz (VNPS) orientiert. Diese beinhaltet den Besuch von Blockunterricht an der Fachschule in Wien. Die Lehrabschlussprüfung erfolgt durch die österreichische Berufsinnung.  Es erwartet Sie eine interessante und lebhafte Tätigkeit in einem vielseitigen Umfeld. Wir bieten eine vielfältige, abwechslungsreiche Arbeitsumgebung in einem sich stets wandelnden Museumsbetrieb mit wissenschaftlichen Abteilungen und umfangreichem Ausstellungsbereich.  Die Anstellungsbedingungen erfolgen gemäss Personalrecht der Burgergemeinde Bern. 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen und Portfolio bis am 31. Dezember 2018 an:  Naturhistorisches Museum Bern Martin Troxler  Bernastrasse 15  3005 Bern

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Martin Troxler, 031 350 72 35 oder per Mail martin.troxler[ät]nmbe.ch 

Informationen zum Naturhistorischen Museum der Burgergemeinde Bern und zum Beruf des Naturwissenschaftlichen Präparators, der Naturwissenschaftlichen Präparatorin finden sich auf dieser Webseite und www.praeparation.ch.