Drink’n’Draw

Medienmitteilung

Zu Aktuelles
Bei einem Glas Wein eine Echse abzeichnen
Tierzeichnen für Erwachsene NMBE/Schäublin

Aktzeichnen mit Barbetrieb – was die Bars der Welt erobert hat, findet auch bei uns im Museum statt. Freilich zeichnen wir nicht nur nackte Menschen, sondern auch Tiere.

Die Idee hinter Drink’n’Draw: Zeichnerinnen und Zeichner in lockerer Atmosphäre zusammen zu bringen, um der Leidenschaft mit Stift und Papier zu frönen. Wir bringen die Veranstaltung bei uns ins Museum – und passen das Setting etwas an: Nicht nur nackte Menschen stehen bei uns Model, sondern freilich auch Tiere.

Zwei eindrückliche Präparate von einem Mantelpavian und einem Berberaffen, sowie ein Nilpferd-Schädel und zwei lebendige Exemplare eines Homo sapiens gilt es zu zeichnen. Ausserdem stehen den Zeichnerinnen und Zeichnern Schmetterlingskästen aus unserer Sammlung und die Dioramen der Dauerausstellungen zur Verfügung.

Das Drink’n’Draw verspricht einen gemütlichen und kreativen Abend ausserhalb des normalen Museumsbetriebs.

#drinkndrawbern

Material zum Zeichnen steht zur freien Verfügung