Wenn einem der Himmel auf den Kopf fällt

Veranstaltung – Hilfe, es lebt! 12.02.2019 – 26.02.2019

Zum Kalender
Verdrehte Perspektiven angesichts der Apokalypse
Verdrehte Perspektiven angesichts der Apokalypse NMBE/Schäublin

Eine durchwegs untypische Führung durch die Ausstellung «Weltuntergang»: Sie beinhaltet mehr Fragen als Antworten, beginnt am Ende und nimmt sich selbst nicht ganz so ernst. Unkonventionell, leicht- und tiefsinnig werden die Gäste durch die Apokalypse geführt.

Die Schauspielerin Katharina Lienhard und der Naturwissenschaftler Martin Ryser zeigen eine neue Seite der Ausstellung «Weltuntergang – Ende ohne Ende». In ihrem Dialog spinnen sie unkonventionelle Gedanken und bieten kecke Interpretationen der Kunstinstallationen. Im humorvollen Pingpong zeigen sie die irrwitzigen Ideen, die Menschen im Angesicht des Untergangs so haben. Doch aufgepasst: Hinter kleinen Sticheleien finden sich  oft unbequeme Antworten.

Informationen zur Führung

Treffpunkt

Kasse

Kosten

Regulärer Eintritt

Alter

Ab 12 Jahren