Pica Club

Veranstaltung – Pica 16.01.2019 – 12.06.2019

Zurück zum Kalender
Naturhistorisches Museum Bern, Kinder sezieren einen Fisch
Kinder sezieren einen Fisch. NMBE/Schäublin

Im Pica-Club sind alle neugierigen Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren genau richtig! Spielerisch erkunden wir drinnen wie draussen wissenschaftliche Themen begleitet von Experimenten, Spielen, Basteleien und Exkursionen. Und weil forschen hungrig macht, gehört auch ein Pausenimbiss dazu.

Eiszeiten - 16. Januar 2019

Wir begegnen Mammut, Höhlenbär, Riesenhirsch und anderen ausgestorbenen Tieren. Wie lebten sie und warum sind sie verschwunden? Und wie war das mit den Menschen?

Rekorde - 13. Februar 2019

Welches Tier ist das schnellste, langsamste, grösste, kleinste, stärkste, klügste, kinderreichste, gefrässigste, älteste, vielseitigste, teuerste, seltenste oder lauteste etc.?

Wohnbauten - 27. März 2019

Tiere bauen mit Stein, Papier, Ästen, Stein, Lehm, Holz oder Wachs, unterwasser, unterirdisch und baumhoch. Ganz ohne Architekt und Baugenehmigung. Und manchmal besetzten sie ganz einfach ein Haus von anderen.

Eier - 17. April 2019

Eier sind geniale Verpackungen und viel älter als das Huhn. Alles daran zu entdecken, dazu reicht der Nachmittag wohl kaum. Aber bestimmt, um noch ein kleines Ostergeschenk zu gestalten.

Sezieren - 22. Mai 2019

Heute sezieren wir ein echtes Schweineherz und schauen und spüren, wie es funktioniert. Nichts für schwache Nerven, aber wem sagen wir das!

Jobs für Weibchen, Jobs für Männchen? - 12. Juni 2019

Wie sieht das eigentlich mit der Rollenverteilung bei den verschiedenen Tierarten aus?

Termine

Weitere Informationen

Preis

5 CHF/ Person und Nachmittag

Ort

Kursraum 2. Stock