Mehr Natur! – Aktionstage im Museumsquartier Bern

Veranstaltung - Museumsquartier 06.09.2022

Zum Kalender
Taubenschwänzchen im Museumsgarten

Zwei Aktionstage, um wilde Pflanzen und Tiere ins Museumsquartier Bern zu holen. Wir tauschen uns mit Expert:innen aus, greifen zur Schaufel, pflanzen und sammeln Wissen über Artenvielfalt, das wir auch im eigenen Garten oder Balkon anwenden können. Eingeladen sind Mitarbeitende, Anwohner:innen und Interessierte.

Am ersten von zwei Aktionstagen sammeln wir Ideen zur Förderung der Biodiversität auf dem Areal des Museumsquartiers Bern. Wir tauschen uns aus mit vier Expert:innen, wie wir die Artenvielfalt fördern können, etwa bei Pflanzen oder Vögeln. Welche Pflanzen setzen wir für Schmetterlinge? Wie holen wir den Distelfinken zurück in die Stadt? Was können wir für Eidechsen oder Wiesel tun?

Gemeinsam erarbeiten wir konkrete Vorschläge, die wir am nächsten Aktionstag (Mo 24. Okt 2022) umsetzen werden. Aber es geht nicht nur darum, dem Museumsquartier Bern mehr Biodiversität einzuhauchen: Was wir an diesem Nachmittag über Artenvielfalt lernen, können wir auch im eigenen Garten oder auf dem Balkon anwenden.

Die Teilnahme ist kostenlos und es gibt für alle Gratisverpflegung.