«Living Library» mit queeren Menschen

Rahmenprogramm«Queer – Vielfalt ist unsere Natur» 21.05.2021

Zum Kalender
Ausstellungsinhalte Queer
Was ist Geschlecht? Die Vielschichtigkeit des Begriff erklärt in der Ausstellung eine interaktive Station. NMBE/ Rodriguez

Die Living Library ist eine Bibliothek – mit einem feinen Unterschied: die Bücher sind Menschen. Erfahre ihre Geschichten im direkten Gespräch.

Dieser Anlass wird in Zusammenarbeit mit SCI Schweiz und der Fachstelle für die Gleichstellung von Frau und Mann der Stadt Bern im Rahmen des Berner Aktionmonats «LIKEƎVERYONE»  durchgeführt, in dem es um mehr Sichtbarkeit geschlechtlicher und sexueller Vielfalt im Mai 2021 in der Stadt Bern.

Der Eintritt ist kostenlos. Mit einem Grusswort des Stadtpräsidenten Alec von Graffenried. 

Informationen

Beginn

18 Uhr

Ende

21 Uhr

Türöffnung

17.45 Uhr

Verpflegung

Aufgrund der Covid-Schutzmassnahmen, darf während der Veranstaltung nichts konsumiert werden.

Eintritt

gratis

Covid19 Schutzmassnahmen:

- Es gilt Maskenpflicht.

- Angabe von Namen, Adresse, Telefonnummer oder Email obligatorisch

- Im Falle von bestätigten Corona-Fällen im Rahmen einer Veranstaltung wird allen Gästen eine Quarantäne verordnet.

- Bitte halten Sie Abstand zu anderen Besuchenden und bleiben Sie zuhause, wenn Sie sich krank fühlen.

- Für Risikogruppen wird von der Teilnahme an der Veranstaltung abgeraten.

- Wir empfehlen die Installation der Swiss Covid-App.