Führung hinter die Kulissen - Leitfossilien

Veranstaltung – Hilfe, es lebt! 08.01.2020 – 09.01.2020

Zum Kalender
Ursula Menkveld
Ursula Menkveld NMBE/Schäublin

In unscheinbaren Gesteinsschichten verbirgt sich mehr als auf den ersten Blick erwartet: Unsere Paläontologin Ursula Menkveld zeigt, wie man das Alter von Gesteinen anhand von Fossilien ermitteln kann und was diese für spezielle Eigenschaften haben.

Das Alter von Gesteinen kann auf unterschiedliche Arten bestimmt werden. Zum Beispiel kann das absolute Alter vulkanischer Asche, die in Gesteinsschichten eingeschlossen ist, mittels radiometrischer Methode bestimmt werden. Anders ist es beim Alter von Fossilien: hier kann „nur“ ein relatives Alter abgeleitet werden.

Unsere Paläontologin Ursula Menkveld stellt die verschiedenen Datierungsmethoden vor und erklärt, welche Leitfossilien für welche Zeitepoche angewendet werden. Sie lässt die Gäste selbst Hand anlegen: Unter der Stereolupe können mikroskopisch kleine Leitfossilien wie Conodonten und Säugetierzähne betrachtet werden. Beim abschliessenden Abstecher in die erdwissenschaftliche Sammlung zeigt Menkveld diverse Makro-Leitfossilien, darunter Trilobiten, Ammoniten und Pflanzen.

Informationen zur Führung

Treffpunkt

bei der Kasse

Anmeldung obligatorisch

Platzzahl beschränkt

Preis

regulärer Eintritt

Dauer

ca. 1 Stunde

Bei den Mittwoch-Abendführungen ist zusätzlich ein Gratiseintritt für ein frei wählbares Datum inbegriffen.