Riesenkristalle – der Schatz vom Planggenstock

Datum: 
13. Mai 2011
Pressetext: 
Ab dem 14. Mai 2011 sind die schweizweit bekannten Kristalle vom Planggenstock im Naturhistorischen Museum der Burgergemeinde Bern ausgestellt. Im zentralen Teil der neuen Ausstellung, der „Schatzkammer“, sind die rund 50 Kristalle des Fundes von 2005/6 am Planggenstock ausgestellt. Dies entspricht jenem Material, welches in der alten Kirche in Flüelen ausgestellt war. Im angegliederten „Kino“ ist der Film „Hüter der Erde“ zu sehen, welcher die Bergung genau der ausgestellten Kristalle zeigt. Im Raum „Kristallwissen“ wird eine Vielfalt von überraschenden Informationen zum Thema Kristall angeboten.